top of page
  • lmellin

KBB Modulhäuser und Point S Reifen Karakus sponsern Offenbacher Trainingsklamotten

Aktualisiert: 11. Nov. 2023

Jeder kennt die Trikotsponsoren der Fußballbundesligisten, wie Indeed bei Eintracht Frankfurt oder die Deutsche Telekom beim FC Bayern München. Wir als Schiedsrichtervereinigung Offenbach freuen uns sehr darüber, dass uns mit KBB Modulhäuser und Point S Reifen Karakus zwei regionale Unternehmen als Sponsor für unsere Trainingsklamotten unterstützen. Mit diesem Artikel wollen wir uns herzlich für die Unterstützung bedanken und euch darüber informieren, wie ihr die Trainingsklamotten bestellen könnt.


Das Trainingsklamottenset, bestehend aus Jogginghose, T-Shirt, Trainingsjacke und Trainingspullover, ist komplett in schwarz gehalten und von der Marke Adidas. Zum ersten Mal öffentlich präsentiert wurden die Trainingsklamotten von der Offenbacher Schiedsrichtermannschaft bei der diesjährigen (in)offiziellen deutschen Schiedsrichtermeisterschaft in München. Wenn ihr die Trainingsklamotten auch erhalten möchtet, könnt ihr gerne auf der nächsten Schiedsrichtersitzung den KSA ansprechen oder euch bei Adil Challioui (Telefon (mobil): +49 176 3104 5204 / Mail: adil.challioui@kfa-offenbach.de) melden. Die Kosten für den gesamten Trainingsanzug betragen 35 €.


Ein großer Dank zur Realisierung der Trainingsanzüge gilt unseren Sponsoren KBB Modulhäuser und Point S Reifen Karakus, welche uns mit Spenden tatkräftig unterstützt haben und maßgeblich daran beteiligt waren, dass wir als Schiedsrichtervereinigung Offenbach mit einheitlichen Klamotten auftreten können.


Vielen Dank für eure Unterstützung.


49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page