Assistenteneinsatz bei Regionalligafreundschaftsspiel

Aktualisiert: Feb 14

Am Mittwochmittag um 14 Uhr (5. Februar) traf der FC Gießen (Regionalliga) auf die Gäste aus dem saarländischen Elversberg (Regionalliga), um sich auf die Rückrunde optimal vorzubereiten. Zwei unserer Schiedsrichter waren als Assistenten im Einsatz. Das Spiel fand auf dem Sportplatz des TV Dreieichenhain statt.

Am Dienstagmittag erreichte unsere Schiedsrichter Philip Pietrowski und Ole Sicker die überraschende Ansetzung für das lukrative Freundschaftsspiel der beiden Regionalligisten. Bei nahezu perfektem Wetter (wolkenlos, 7°C) überzeugten die saarländischen Gäste und konnten das Spiel mit 7:1 für sich entscheiden. Trotz des eindeutigen Ergebnisses hatte das Spiel ein hohes technisches Niveau und stellte Philip und Ole vor eine höherklassige Herausforderung. Besonders lehrreich war die Erfahrung, ein Spiel mithilfe eines Headsets zu leiten, was die Aufgabe der Assistenten deutlich komplexer gestaltet, jedoch in vielen Situationen hilfreich ist.

Geleitet wurde das Spiel von Regionalligaschiedsrichter Christoffer Reimund (SV Eintracht Zwingenberg).

v.l. Philip Pietrowski, Christoffer Reimund, Ole Sicker

Foto: Ole Sicker (BfÖ)

5 Ansichten