Ciao, Roberto!

Nachdem Roberto Mazza die SRVGG Offenbach nun 5 Jahre vorbildlich als Schiedsrichter in der Gruppenliga und als Assistent in der Hessenliga vertreten hat, tritt er freiwillig einen Schritt zurück. In Zukunft wird Roberto zwar nicht mehr im Gespann pfeifen - von der Gruppenliga möchte er sich aber trotzdem nicht ganz verabschieden: Er hat den Beobachter-Lehrgang erfolgreich absolviert und wird in Zukunft als Beobachter unterwegs sein. Als Abschiedsspiel durfte er das Licher Pokal Endspiel zwischen SG Nieder-Roden und JSK Rodgau leiten. Wie gewünscht fiel Roberto nicht als Spielleiter auf und blieb beim 0:4 Erfolg für JSK Rodgau weitestgehend unbemerkt. Wir wünschen ihm weiterhin "Gut Pfiff"!



90 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen