Über Persönlichkeiten und Spielkontrolle

Es gibt viele Eigenschaften, die gute Schiedsrichter*innen auszeichnen - eine hohe Entscheidungsqualität & Präsentation gehören u.a. auch dazu.



Mehr darüber durfte der Talentkader der SRVGG Offenbach von Jonas Weickenmeier, "Co-"Regionalbeauftragter für das Lehrwesen in der Region Frankfurt und seit 21/22 spezialisierter SR-Assistent in der Bundesliga, erfahren.




Auch wenn manchmal etwas Glück dazu gehört, können Schiedsrichter*innen im Allgemeinen mit Handlungssicherheit, Spielverständnis sowie Fitness und Regelkenntnis vor und auf dem Platz punkten.


Aber auch während dem Spiel helfen ein paar praktische Tips um das Spiel unter Kontrolle zu halten. Die Sprache des Pfiffs und klare Gesten und Körperspannung können die Spielkontrolle beeinflussen. Sollte es doch mal etwas hektischer werden, so Jonas Weickenmeier, ist es wichtig, Entscheidungen "im Stehen" zu präsentieren und Gespräche selbst zu führen - und nicht von bspw. Spieler*innen führen zu lassen.


Wir bedanken uns herzlich bei Jonas Weickenmeier für dieses Referat.


51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen